Industriestraße 131 b Köln-Rodenkirchen, NRW 50996
Winterthur Brahmsfestival mit großartigen Konzerten im Stadthaus
28.05.2019 - 01.06.2019 5 Tage 1.230,00 €
Unverbindlich anfragen

Winterthur

Brahmsfestival mit großartigen Konzerten im Stadthaus

winterthur-altstadt-und-kirche-136577932.jpg
Reisedatum und Preise
28.05.2019 - 01.06.2019 5 Tage 1.230,00 €
Zimmerkategorie pro Person (Bitte wählen)
Doppelzimmer 1.230,00 €
Einzelzimmer 1.410,00 €
Reisetermin jetzt unverbindlich anfragen
oder telefonische Reiseberatung und Buchung 0221 34 02 880
Wir sind montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr
und samstags von 08.30 - 12.00 Uhr für Sie da.

Reisebeschreibung

Kultur wird in Winterthur groß geschrieben und intensiv gelebt! Das 1629 gegründete Musikkollegium, das zu den traditionsreichsten musikalischen Institutionen Europas zählt, veranstaltet 2019 ein Brahms-Festival, eine einmalige Veranstaltung mit vielen Konzerten rund um den berühmten Komponisten mit weltberühmten Solisten, Sonder-Ausstellungen und speziellen Stadtführungen. Erfreuen Sie sich an der mittelalterlichen Stadt mit der größten Fußgängerzone der Schweiz, aber auch repräsentativen Villen mit prächtigen Gartenanlagen und entdecken Sie Kunst von Weltformat!

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise nach Winterthur.

2. Tag

Vormittags erwartet Sie eine Stadtführung durch die historische Altstadt von Winterthur. Sie sehen u.a. die Stadtkirche, das Stadthaus und den Königshof, bevor Sie am Nachmittag im Kunstmuseum eine Führung durch die Ausstellung „Brahms Malerfreunde Böcklin und Hodler“ erwartet. Arnold Böcklin gilt als wichtiger Schweizer Vertreter des Symbolismus im 19. Jh. und war mit Brahms ebenso befreundet wie Ferdinand Hodler. Bestaunen Sie bedeutende Exponate der beiden Künstler in dieser Ausstellung.

3. Tag

Auf Ihrem Ausflug nach Zürich sehen Sie bei einer Stadtführung u.a. die berühmten Glasfenster von Marc Chagall im Fraumünster und besuchen im Anschluss das Kunsthaus Zürich mit seiner ständigen Ausstellung, zu der die größte Munch-Sammlung außerhalb Norwegens sowie zahlreiche Werke Alberto Giacomettis, aber auch von Monet, Picasso, Chagall oder Warhol gehören. Freuen sie sich dann am Abend auf ein Klavierkonzert mit Nelson Freire und dem Musikkollegium Winterthur mit bekannten Werken von Brahms im Stadthaus Winterthur.

4. Tag

Vormittags erwartet Sie ein unterhaltsamer Stadtspaziergang mit Andrea Tiziani, die in die Rolle von Jakob Melchior Rieter-Biedermann schlüpft. Dieser Winterthurer Musikverleger lebte im 19. Jh., und die Führung nimmt Sie mit auf die Spuren von Johannes Brahms und seiner Komponistenfreunde Theodor Kirchner und Hermann Goetz – seien Sie gespannt! Um die Mittagszeit erleben Sie ein weiteres Konzert: „Brahms vierhändig“ mit dem Klavierduo Adrienne Soós und Ivo Haag mit Werken von Brahms und Hermann Goetz. Der Nachmittag steht für einen Einkaufsbummel zur freien Verfügung, bevor Sie zum Abschluss am Abend Ihr Konzert mit Brahms´ Sinfonien 1 und 4 im Stadthaus Winterthur, wieder mit dem Musikkollegium Winterthur, genießen.

5. Tag

Rückreise.

Hotel und Verpflegung

Hotel

Das familiengeführte 3-Sterne Hotel Wartmann ist ein modernes Stadthotel und liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt von Winterthur entfernt. Es bietet Ihnen eine Lobby, einen gemütlichen Lounge-Bereich zum Verweilen mit kostenlosem Kaffee und Tee sowie ein Steakhaus. Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Zimmer

Nur Nichtraucherzimmer; mit Bad/WC oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Minibar, Radio und Safe ausgestattet

Verpflegung

4 x Frühstücksbuffet
4 x 3-Gang Menü in einem nahegelegenen Restaurant

Standort

Inklusive

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Eintritt und Audioguide im Kunsthaus Zürich
  • Eintrittskarten der Kat. 1 für alle Konzerte lt. Reiseverlauf
  • Felix-Reiseleitung
  • Eintritte und Führungen lt. Reiseverlauf
  • örtliche Kurtaxe
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Voll-Taxi-Service

Newsletter

Exklusive Angebote in unserem Felix-Reisen Newsletter

Melden Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich zu unserem Felix-Reisen Newsletter an.