Industriestraße 131 b Köln-Rodenkirchen, NRW 50996
Löwenstadt Braunschweig der „kleine Louvre des Nordens“, Weltkulturerbe Hildesheim und das Vermächtnis der Welfen
04.09.2019 - 08.09.2019 5 Tage 663,00 €
Unverbindlich anfragen

Löwenstadt Braunschweig

der „kleine Louvre des Nordens“, Weltkulturerbe Hildesheim und das Vermächtnis der Welfen

loewenstadt-braunschweig-der-kleine-louvre-des-nordens-altstadtmarkt-180607959.jpg
Reisedatum und Preise
04.09.2019 - 08.09.2019 5 Tage 663,00 €
Zimmerkategorie pro Person (Bitte wählen)
Doppelzimmer 663,00 €
Doppel- als Einzelzimmer 753,00 €
Reisetermin jetzt unverbindlich anfragen
oder telefonische Reiseberatung und Buchung 0221 34 02 880
Wir sind montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr
und samstags von 08.30 - 12.00 Uhr für Sie da.

Reisebeschreibung

Als „Louvre des Nordens“ wird das Herzog Anton Ulrich-Museum in Braunschweig bezeichnet. Nach siebenjährigem „Dornröschenschlaf“ öffnete das Universalmuseum im Oktober 2016 wieder seine Pforten. Gemälde von Giorgione, Rembrandt, Rubens und Vermeer, antike Skulpturen, italienische Majolika, Arbeiten auf Papier von Goya über Cézanne bis zu Picasso – das Haus gehört aufgrund der überragenden Qualität der Sammlungen und der internationalen Bestände zu den wichtigsten Kunstmuseen Europas. Kulturgüter ersten Ranges wie die Welterbestadt Hildesheim, das Welfenschloss Marienburg und die Herrenhäuser Gärten bei Hannover machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise nach Braunschweig; erster kleiner Orientierungsrundgang mit Ihrer Reiseleitung.

2. Tag

Bei Ihrer Stadtführung entdecken Sie Braunschweig, die einstige Residenzstadt von Heinrich dem Löwen und im Mittelalter als Mitglied der Hanse bedeutender Handelsplatz Norddeutschlands. Sie schlendern durch mittelalterliche Gassen und entdecken an historischen Plätzen die Spuren der Hansekaufleute und der Welfen, die Braunschweig über die die Jahrhunderte geprägt haben. Freuen Sie sich am Nachmittag auf Ihre Führung im Herzog Anton Ulrich-Museum und machen Sie sich selbst ein Bild, warum es zu Recht als „Louvre des Nordens“ bezeichnet wird.

3. Tag

Heute entdecken Sie das Welterbe Hildesheim. Besonders berühmt ist die Stadt für ihre Kirchen, von denen der Dom und die Michaeliskirche – seit 1985 UNESCO Welterbe - ein außergewöhnliches Zeugnis von der religiösen Kunst der Romanik im Heiligen Römischen Reich ablegen. Neben der außergewöhnlich großen Zahl historischer Ausstattungsstücke fasziniert außerdem der sagenumwobene 1000jährige Rosenstock, der an der Apsis des Doms rankt. Der historische Marktplatz Hildesheims mit dem berühmten Knochenhauer-Amtshaus wurde von Wilhelm von Humboldt einst als „der schönste Marktplatz der Welt“ bezeichnet.

4. Tag

Das märchenhafte Schloss Marienburg bei Hannover erwartet Sie zu einer Führung. Die authentisch erhaltene Sommerresidenz der Welfen - ältestes Fürstenhaus Europas - zählt zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands. Lassen Sie sich verzaubern! Am Nachmittag erwartet Sie ein weiteres Highlight – die Herrenhäuser Gärten. Ende des 17. Jahrhunderts legten die welfischen Kurfürsten vor den Toren Hannovers eine Sommerresidenz an und machten Herrenhausen zu einem kulturellen Anziehungspunkt in Europa. Der 50 Hektar große Barockgarten ist nahezu unverändert als Zeugnis seiner Zeit erhalten geblieben.

5. Tag

Heimreise

Hotel und Verpflegung

Hotel

Direkt am Flussbett der Oker, mitten im wunderschönen Bürgerpark der Stadt Braunschweig, begrüßt Sie das Steigenberger Parkhotel in der Löwenstadt. Das Restaurant „Brasserie an der Oker“ bietet Ihnen regionale und französische Speisen, bei gutem Wetter laden die „Sonnenterrassen“ zu einer Kaffeepause ein und in der Bar „Lounge 1777“ können Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen. Hoch über den Dächern von Braunschweig finden Sie im Wellnessbereich auf 250 m² eine Biosauna, eine finnische Sauna, einen Ruhebereich, ein Fitnessstudio und eine separate Damensauna mit anschließendem Erholungsbereich. Massagen können vorab und gegen Aufpreis gebucht werden. Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Zimmer

mit Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage und Safe ausgestattet

Verpflegung

4 x Frühstücksbuffet

4 x 3-Gang-Menu oder Abendbuffet (nach Vorgabe des Küchenchefs)

Standort

Inklusive

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • bei Vorbestellung Hotelgepäckservice
  • Eintritt Herrenhäuser Gärten und Schloss
  • Führung Schloss Marienburg
  • Stadtführung Hildesheim
  • Stadtführung Braunschweig
  • örtliche Kurtaxe
  • Felix-Reiseleitung
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Voll-Taxi-Service

Newsletter

Exklusive Angebote in unserem Felix-Reisen Newsletter

Melden Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich zu unserem Felix-Reisen Newsletter an.

Bei Fragen sprechen
Sie mich gerne an!