Industriestraße 131 b Köln-Rodenkirchen, NRW 50996
Dresden prächtige Residenzstadt an der Elbe, „Blaues Wunder“ und „Weißes Gold“
13.10.2019 - 17.10.2019 5 Tage 563,00 €
Unverbindlich anfragen

Dresden

prächtige Residenzstadt an der Elbe, „Blaues Wunder“ und „Weißes Gold“

dresden-praechtige-residenzstadt-an-der-elbe-12247881.jpg
Reisedatum und Preise
13.10.2019 - 17.10.2019 5 Tage 563,00 €
Zimmerkategorie pro Person (Bitte wählen)
Doppelzimmer 563,00 €
Einzelzimmer 615,00 €
Reisetermin jetzt unverbindlich anfragen
oder telefonische Reiseberatung und Buchung 0221 34 02 880
Wir sind montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr
und samstags von 08.30 - 12.00 Uhr für Sie da.

Reisebeschreibung

Genießen Sie das Flair der prachtvollen Stadt Dresden im Elbtal zwischen Frauenkirche und Zwinger, Semperoper und katholischer Hofkirche, Altstadt und Neustadt. Ihre Stadtführung wird Ihnen die Augen für die Schönheit und die wechselvolle Geschichte dieser Stadt öffnen, und das Umland empfängt Sie mit weltberühmten Schlössern, malerischen Landschaften und einzigartigem Brauchtum.


Reiseverlauf

1. Tag

Anreise und Begrüßung durch die Direktion mit einem Begrüßungsgetränk

2. Tag

Frauenkirche, Semperoper, Residenzschloss, Grünes Gewölbe, älteste und größte Raddampferflotte der Welt – berühmte Sehenswürdigkeiten, unzählige Museen und Theater sowie ein ganz besonderes Flair machen den Reiz von Elbflorenz aus. Lassen Sie sich bei Ihrer Stadtführung die schönsten und interessantesten Aspekte der Stadt zeigen! Bestaunen Sie das »Blaue Wunder«, die berühmte Dresdner Elbbrücke, die 1893 als fünfte feste Elbquerung Dresdens fertig gestellt wurde. Mit der ältesten Bergbahn der Welt geht es in Loschwitz in die Höhe; genießen Sie hier einen atemberaubenden Blick über das Elbtal und das „Blaue Wunder“.

3. Tag

In der Porzellanstadt Meissen präsentiert Ihnen die berühmte Porzellan-Manufaktur Meisterwerke des »Weißen Goldes«. Und auf Schloss Wackerbarth, am Fuße der Weinberge im Sächsischen Weinland gelegen, erleben Sie eine genussvolle Führung mit Verkostung edler Tropfen.

4. Tag

Bei Ihrer Fahrt in das Elbsandsteingebirge fühlen Sie sich beim Anblick der tief eingeschnittenen Schluchten und steil aufragenden Felsformationen in die romantischen Gemälde Caspar David Friedrichs versetzt. Bad Schandau begeistert mit einer malerischen Stadtsilhouette, geprägt von Gebäuden der Gründerzeit und schnuckeligen Fachwerkhäusern. Von hier geht es mit der nostalgischen Kirnitzschtalbahn durch die bizarre Welt des Elbsandsteingebirges zu den Lichtenhainer Wasserfällen. Die „Kunstblume Sebnitz“ zählt zu den wenigen Manufakturen weltweit, in denen noch heute „geblümelt“ wird, also künstliche Blumen in traditioneller Handarbeit hergestellt werden. Bereits seit 1834 ist dieses Handwerk hier zu Hause.

5. Tag

Verabschiedung von der Reiseleitung und Rückreise.

Hotel und Verpflegung

Hotel

Im 4-Sterne Ringhotel Residenz Alt Dresden finden Sie herzliche Gastfreundschaft und aufmerksamen Service. Es bietet Ihnen das elegante Restaurant »Wintergarten«, das gemütliche Bistro-Cafe »Residenz-Treff« und eine Lobby-Bar. Für Ihre Freizeit stehen Ihnen Sauna, Dampfbad und Fitnessraum zur Verfügung (gegen Gebühr). Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Zimmer

mit Bad/WC oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Telefon, Sat-TV mit Video-Text und Radio ausgestattet

Verpflegung

4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
1 x Sächsisches Spezialitäten-Menu
3 x 3-Gang-Wahlmenu

Standort

Inklusive

  • Felix-Voll-Taxi-Service
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Reiseleitung
  • Stadtrundfahrt/Stadtführung Dresden
  • Fahrt mit der Bergbahn in Loschwitz
  • Eintritt und Führung Porzellanmanufaktur Meissen
  • Eintritt Schloss Wackerbarth, mit Sekt-Verkostung
  • Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn
  • Besichtigung Kunstblume Sebnitz
  • örtliche Kurtaxe
  • bei Vorbestellung Hotelgepäckservice
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Newsletter

Exklusive Angebote in unserem Felix-Reisen Newsletter

Melden Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich zu unserem Felix-Reisen Newsletter an.

Bei Fragen sprechen
Sie mich gerne an!