Industriestraße 131 b Köln-Rodenkirchen, NRW 50996
Die Provence und der Luberon traumhafte Lavendelblüte / NEU: mit Ausflug in die Camargue und Besuch einer Stierzuchtfarm
11.07.2019 - 20.07.2019 10 Tage 1.489,00 €
Unverbindlich anfragen

Die Provence und der Luberon

traumhafte Lavendelblüte / NEU: mit Ausflug in die Camargue und Besuch einer Stierzuchtfarm

traumhafte-lavendelbluete-die-provence-und-der-luberon-kloster-senanque-104224444.jpg
Reisedatum und Preise
11.07.2019 - 20.07.2019 10 Tage 1.489,00 €
Zimmerkategorie pro Person (Bitte wählen)
Doppelzimmer 1.489,00 €
Einzelzimmer 1.844,00 €
Reisetermin jetzt unverbindlich anfragen
oder telefonische Reiseberatung und Buchung 0221 34 02 880
Wir sind montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr
und samstags von 08.30 - 12.00 Uhr für Sie da.

Reisebeschreibung

Die Landschaft des Luberon gehört zu den eindrucksvollsten der Provence und wurde von der UNESCO zum Biosphärenreservat („Réserve de la Biosphère“) erklärt. Zerklüftete Felsen, wilde Schluchten, rostrote Ockersteinbrüche, karge Gipfel, aber auch üppige Natur wie Pinienwälder, Weinberge, Obstbaumgärten und natürlich Lavendelfelder wechseln sich ab – und hoch oben auf den Felsen haben sich malerische Dörfer angesiedelt, eines schöner als das andere. Über allem liegt das Zirpen der Grillen und der Duft nach aromatischen Kräutern. Erstmals machen wir bei dieser Reise auch einen Abstecher in die rauere Camargue – erleben Sie Stiere, wilde Pferde und Flamingos!

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Zwischenübernachtung in Lyon.

2. Tag

Über das malerische Orange, wo Sie eine Mittagspause einlegen, gelangen Sie in Ihren idyllischen Urlaubsort Goult im Herzen des Luberon.

3. Tag

Zunächst erhalten Sie im Lavendelmuseum in Coustellet einen Einblick in den Lavendelanbau. Im typisch provenzalischen Dorf Gordes legen Sie eine Mittagspause ein, bevor Sie das Kloster Sénanque erwartet, malerisch inmitten wogender Lavendelfelder gelegen. Weiter geht es nach Fontaine-de-Vaucluse, wo Sie nach einem Bummel durch den Ort Gelegenheit haben, zur Sorgue-Quelle zu wandern (wetterabhängig).

4. Tag

Genießen Sie Ihre Fahrt entlang der Lavendelfelder auf dem Plateau de Vaucluse nach Apt, „Welthauptstadt der kandierten Früchte“. Nach dem Mittagessen im Hotel haben Sie Gelegenheit, sich am Swimmingpool oder im Park zu erholen.

5. Tag

Durch die Alpilles geht es nach Les-Baux-de Provence, das als eines der schönsten Dörfer Frankreichs gilt. Anschließend erwartet Avignon Sie zu einer Führung in seiner malerischen Altstadt; besonders hervorzuheben sind hier der Papstpalast und die Brücke „Pont d’Avignon“, bekannt aus dem alten französischen Volkslied.

6. Tag

Das Städtchen Aix-en-Provence zählt mit seinen schattigen Plätzen und ehemaligen Adelspalästen zu den elegantesten Städten Frankreichs. Bummeln Sie über die bunten Märkte und genießen Sie die typischen Gerüche der Provence, den herrlichen Duft der Kräuter wie Thymian, Salbei und Rosmarin.

7. Tag

Genießen Sie Ihren Ausflug in die Camargue nach Aigues-Mortes und Saintes-Maries-de-la-Mer. Erleben Sie bei der Besichtigung einer Stierzuchtfarm, wie die Tiere für den Stierkampf ausgebildet werden – der ist hier in der Camargue traditionell unblutig, und der Held ist nicht der Torero, sondern der Stier. Beim anschließenden Abendessen verkosten Sie lokale Leckereien.

8. Tag

Heute geht es in das Dörfchen Roussillon, das einen der schönsten landschaftlichen Höhepunkte der Provence bietet. Bestaunen Sie die Ockersteinbrüche mit ihren vielen Schattierungen in braun und rot und bummeln Sie durch den Ort mit seinen leuchtenden Häuserfassaden. Anschließend Fahrt nach Sault, das pittoresk auf einem Felsvorsprung mit Blick auf das Val de Sault liegt.

9. Tag

Fahrt nach Lyon zur Zwischenübernachtung. Entdecken Sie bei Ihrem Stadtrundgang die malerische Altstadt, die zum UNESCO Welterbe erklärt wurde, mit ihren versteckten Gängen, den „Traboules“, und den herrlichen Bauten aus Mittelalter und Renaissance.

10. Tag

Rückreise

Hotel und Verpflegung

Hotel

Das 3-Sterne Hotel Notre-Dame de Lumières liegt im Herzen des kleinen, ruhigen Dorfs Goult inmitten des Luberon-Gebirges in einem 30 ha großen Park. In diesem mit viel Geschmack zum Hotel umgebauten ehemaligen Klosterkomplex können Sie sich nach Ihren erlebnisreichen Ausflügen so richtig in südfranzösischer Atmosphäre erholen. Das Hotel verfügt über ein klimatisiertes Restaurant, das provenzalische und zeitgenössische Gerichte serviert. Im idyllischen Park liegt das beheizte Freibad, und im Fitnessraum, auf dem Bouleplatz, beim Tischtennis oder Fahrradfahren können Sie wunderbar entspannen (teilweise gegen Gebühr). Verschiedene Wanderwege beginnen direkt am Hotel. Der malerische Innenhof ist wie geschaffen dafür, hier an lauen Sommerabenden zusammenzusitzen und das Abendessen zu genießen. Auch Ihr Frühstück können Sie hier einnehmen. Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Zum Abendessen ist der Tischwein inklusive - à vôtre santé!
Zimmer

mit Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und Klimaanlage ausgestattet

Verpflegung

9 x Frühstücksbuffet
8 x 3-Gang-Menu abends

1 x 3-Gang Menu mittags

1 x Abendessen auf einer Stierzuchtfarm

Standort

Inklusive

  • Felix-Voll-Taxi-Service
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Reiseleitung
  • Eintritte und Führungen gemäß Reiseverlauf
  • örtliche Kurtaxe
  • bei Vorbestellung Hotelgepäckservice
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Felix-Tipps

Felix-Reise Tipp

Wenn Sie schon einmal vorab ein wenig südfranzösische Atmosphäre schnuppern möchten, empfehlen wir Ihnen die Lektüre eines der stimmungsvollen Bücher von Peter Mayle wie z.B. „Mein Jahr in der Provence“ oder „Trüffelträume“.

Newsletter

Exklusive Angebote in unserem Felix-Reisen Newsletter

Melden Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich zu unserem Felix-Reisen Newsletter an.

Bei Fragen sprechen
Sie mich gerne an!