Industriestraße 131 b Köln-Rodenkirchen, NRW 50996
Cottbus und der romantische Spreewald Fürst-Pückler-Park und Fürst-Pückler-Eis, Spreewaldkahnfahrt und sorbische Traditionen
11.08.2019 - 16.08.2019 6 Tage 757,00 €
Unverbindlich anfragen

Cottbus und der romantische Spreewald

Fürst-Pückler-Park und Fürst-Pückler-Eis, Spreewaldkahnfahrt und sorbische Traditionen

cottbus-und-der-romantische-spreewald-fuerst-pueckler-park-und-fuerst-pueckler-eis-spremberger-turm-56622524.jpg
Reisedatum und Preise
11.08.2019 - 16.08.2019 6 Tage 757,00 €
Zimmerkategorie pro Person (Bitte wählen)
Doppelzimmer 757,00 €
Einzelzimmer 842,00 €
Reisetermin jetzt unverbindlich anfragen
oder telefonische Reiseberatung und Buchung 0221 34 02 880
Wir sind montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr
und samstags von 08.30 - 12.00 Uhr für Sie da.

Reisebeschreibung

Cottbus, die Universitätsstadt an der Spree nahe der Grenze zu Polen kann durchaus als kleine Perle bezeichnet werden: Das Stadtzentrum ist bekannt für seine farbenfrohen Fassaden und seine malerischen Straßen, und der berühmte Branitzer Park, der von Prinz Hermann Fürst von Pückler-Muskau nach englischem Vorbild angelegt wurde, ist die bedeutendste der Cottbuser Parkanlagen, in dessen Zentrum sich das Schloss Branitz befindet. Und auch außerhalb des Stadtzentrums warten noch weitere Sehenswürdigkeiten auf Sie: Neben anderen sehenswerten Lausitz-Städten natürlich auch der Spreewald, ein geschütztes Biosphärenreservat, das mit vielen kleinen Wasserwegen und alten Bauernhöfen ein beliebtes Ausflugsziel für alle ist, die sich einmal einen Tag erholen möchten.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise und Begrüßung mit einem Erfrischungsgetränk.

2. Tag

Cottbus, die größte Stadt der Lausitz, hat sich ihren Kleinstadtcharme bewahrt und erstrahlt freundlicher und schöner denn je. Vor prächtigen Bürgerhäusern und barocken Giebelfassaden ducken sich romantische Straßencafés unter dem dominanten Turm der Oberkirche. Bei Ihrer Stadtführung besichtigen Sie auch das schönste Jugendstiltheater Europas, bevor es zu einer Führung durch die bedeutendste der Cottbuser Parkanlagen geht: den Fürst-Pückler-Park Branitz. Und auch die Herstellung des Fürst-Pückler-Eises wird kein Geheimnis für Sie bleiben, denn am Nachmittag erleben Sie eine Fürst-Pückler-Eisvorführung im Hotel mit Verkostung!

3. Tag

Im 6. Jahrhundert ließen sich im Spreewald slawische Siedler nieder, die Sorben, und noch heute wird im Spreewald auch das mit dem Polnischen verwandte niedersorbisch gesprochen. Im Heimatmuseum Dissen erfahren Sie, wie die Spreewaldbewohner früher gelebt und gearbeitet haben. Freuen Sie sich anschließend auf Ihre romantische Kahnfahrt durch die Gewässer des Spreewalds.

4. Tag

Heute erwartet Sie ein Ausflug nach Bautzen. Das politische und kulturelle Zentrum der Sorben erwartet Sie zu einem Bummel durch die malerischen Gassen der mittelalterlichen Altstadt.

5. Tag

Erleben Sie eine Stadtführung durch Görlitz. Die Stadt wird Sie mit über 4000 Kultur- und Baudenkmälern verzaubern. Entdecken Sie hier spätgotische, Renaissance- und Barockbürgerhäuser und ausgedehnte Gründerzeitviertel.

6. Tag

Rückreise

Hotel und Verpflegung

Hotel

Das 4-Sterne Radisson Blu Hotel Cottbus liegt zentral gegenüber des Bahnhofs, nur einen Spaziergang (oder 3 Bahnstationen) von der historischen Altstadt entfernt. Es verfügt über 2 Restaurants und eine Hotelbar. Für Ihr körperliches Wohlbefinden gibt es einen Fitnessbereich, und in der Wellness-Oase in der 9. Etage – mit herrlichem Blick über die Stadt - finden Sie ein Schwimmbad und diverse Saunen (gegen Gebühr). Ebenso können sie hier wohltuende Massagen oder Beauty-Behandlungen genießen (nach Voranmeldung, gegen Gebühr). Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtgebiet Cottbus ist für Sie im Preis inklusive.
Zimmer

mit Bad/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Radio, Minibar und Klimaanlage ausgestattet

Verpflegung

5 x Frühstücksbuffet
1 x Spreewald-Buffet
4 x 3-Gang-Wahlmenu oder kalt-warmes Abendbuffet (nach Vorgabe des Küchenchefs)
1 x Fürst-Pückler-Eisverkostung

Standort

Inklusive

  • bei Vorbestellung Hotelgepäckservice
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Spreewald-Kahnfahrt mit Spreewald-Snack
  • Eintritt ins Sorben-Heimatmuseum in Dissen
  • Stadtführung in Görlitz
  • Stadtrundfahrt und Parkführung in Cottbus
  • Felix-Reiseleitung
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Voll-Taxi-Service

Felix-Tipps

Felix-Reise Tipp

Görlitz, auch liebevoll „Görliwood“ genannt, hat sich aufgrund seiner einzigartigen historischen Architektur inzwischen als Filmstadt etabliert. So wurde beispielsweise der größte Teil des Kinofilms „The Grand Budapest Hotel” hier gedreht.
Hauptdrehorte sind Teile der Görlitzer Altstadt, vor allem der zauberhafte Untermarkt.

Newsletter

Exklusive Angebote in unserem Felix-Reisen Newsletter

Melden Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich zu unserem Felix-Reisen Newsletter an.

Bei Fragen sprechen
Sie mich gerne an!