Brüssel Kulturmetropole im Bruegel-Jahr; mit Besuch der Ausstellungen im Schloss Gaasbeek und im Palais der Schönen Künste
26.04.2019 - 28.04.2019 2 Tage 356,00 €
Unverbindlich anfragen

Brüssel

Kulturmetropole im Bruegel-Jahr; mit Besuch der Ausstellungen im Schloss Gaasbeek und im Palais der Schönen Künste

bruessel-kulturmetropole-im-bruegel-jahr-grand-place-in-bruessel-169374038-01.jpg
Reisedatum und Preise
26.04.2019 - 28.04.2019 2 Tage 356,00 €
Zimmerkategorie pro Person (Bitte wählen)
Doppelzimmer 356,00 €
Einzelzimmer 442,00 €
Reisetermin jetzt unverbindlich anfragen
oder telefonische Reiseberatung und Buchung 0221 34 02 880
Wir sind montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr
und samstags von 08.30 - 12.00 Uhr für Sie da.

Reisebeschreibung

Brüssel, die liebenswerte und wunderschöne Haupt- und Residenzstadt des Königreiches Belgien, steht 2019 ganz im Zeichen Pieter Bruegels, denn sein Todestag jährt sich zum 450. Mal. Eine beeindruckende Reihe von Ausstellungen wird der Welt zeigen, welch außergewöhnlicher Künstler und wie einflussreich er zu Lebzeiten war. Wandeln Sie u.a. auf seinen Spuren in Flanderns romantischstem Schloss, Schloss Gaasbeek, mit dem großartigen Museumsgarten inmitten einer Landschaft, die Sie an Bruegels schönste Landschaftsgemälde erinnert, und durch die Ausstellung im Bozar, dem Palais der Schönen Künste. Bei so viel Kultur sollten Sie jedoch nicht vergessen, die zartschmelzenden Pralinen und zahlreichen Biersorten zu testen.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise nach Brüssel über Schloss Gaasbeek und Besuch der Ausstellung „Narrenfest; Bruegel wieder entdeckt“, die Sie in ein Spiel wechselnder Stimmungen eintauchen lässt: nicht nur durch die Kraft der Gemälde, sondern auch durch Musik, Literatur und Filme. Auf einzigartige Weise werden Sie nicht nur Bruegels zynischen Humor und seine Karikaturen entdecken, sondern auch versteckte Botschaften und die Art, wie er Landschaften und das Leben auf dem Land verklärt. Nach der Ankunft in Brüssel machen Sie einen ersten Orientierungsrundgang mit Ihrer Reiseleitung.

2. Tag

Vormittags Stadtrundfahrt und –rundgang durch Brüssel; sehen Sie nicht nur den historischen Grand Place mit den goldverzierten Giebeln der Zunfthäuser oder »Manneken Pis«, sondern auch den belgischen Königspalast und den Justizpalast. Anschließend erleben Sie im Bozar, dem Palais der Schönen Künste, die große Ausstellung „Bernard van Orley: Der Weg zu Bruegel“ unter einer sachkundigen Führung. Bernard van Orley spielte eine wichtige Rolle im künstlerischen Leben von Brüssel und war ein Bindeglied zwischen den Flämischen Primitiven und Peter Bruegel dem Älteren. Seien Sie Zeuge dieser lang erwarteten Weltpremiere, da die Stadt sowohl aus historischen als auch aus logistischen Gründen der einzige dafür geeignete Ort ist. Zahlreiche Werke finden sich u.a. auch in den Kirchen von Brüssel.

3. Tag

Vormittags erwartet Sie eine Führung im Atomium, dem Wahrzeichen Brüssels, das bis heute nichts von seiner Anziehungskraft, die es seit der Weltausstellung 1958 ausstrahlt, verloren hat. Rückreise am Nachmittag.

Hotel und Verpflegung

Hotel

Das 3-Sterne Hotel Bedford nahe des Grand Place liegt ideal als Ausgangspunkt für die Stadterkundung mitten in Brüssel in der Nähe von Restaurants, Cafés und Geschäften. Es bietet Ihnen eine gemütliche Hotellobby mit Aufenthaltsbereich, ein Restaurant mit nationaler Küche, eine Bar und einen Fitnessraum. Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses Wlan.

Zimmer

mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Kühlschrank, Radio und Safe ausgestattet

Verpflegung

2 x Frühstücksbuffet

Standort

Inklusive

  • Felix-Voll-Taxi-Service
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Reiseleitung
  • örtliche Kurtaxe
  • Eintritt und Führung durch die Ausstellung „Narrenfest; Bruegel wieder entdeckt“ im Schloss Gaasbeek
  • Eintritt und Führung durch die Ausstellung „Bernard von Orley Der Weg zur Bruegel“ im Bozar
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Newsletter

Exklusive Angebote in unserem Felix-Reisen Newsletter

Melden Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich zu unserem Felix-Reisen Newsletter an.