Termine und Preise

Breslau

Osterfest in der malerischen schlesischen Metropole
Reise drucken
Rathaus in Breslau

Rathaus in Breslau

Reisedatum

Kalender

29.03.2018 - 03.04.2018

Kalender

6 Tage

Euro

Reisepreise pro Person

Doppelzimmer

965,00 €

Doppel- als Einzelzimmer

1.090,00 €

Jetzt unverbindlich anfragen

oder telefonische Reiseberatung und Buchung

Wir sind montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr
und samstags von 08.30 - 12.00 persönlich für Sie da.

Reisebeschreibung

Reisebeschreibung

Reisebeschreibung

Bisher war Breslau ein Geheimtipp, doch nachdem die Stadt 2016 zur europäischen Kulturhauptstadt gekrönt wurde, hat sie neben ihrer schönen, historischen Altstadt so viele neue Highlights aufzuweisen, dass eine Reise dorthin unbedingt zu empfehlen ist.
Idyllisch an der Oder gelegen, sind die meisten Sehenswürdigkeiten rund um den Altstadtkern versammelt. Das Herzstück ist der malerische Marktplatz mit dem Rathaus, den Tuchhallen und farbenfroh restaurierten alten Bürgerhäusern. Hier schlägt der Puls der Stadt, hier herrscht von früh bis spät angenehmer Trubel. Lassen Sie sich Zeit, alles in Ruhe auf sich wirken zu lassen und schauen Sie sich auf jeden Fall die Fassade des mittelalterlichen Alten Rathauses mit der großen astronomischen Uhr an.

Reiseverlauf

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise nach Breslau

2. Tag

Heute lernen Sie Breslau bei einer Stadtführung kennen. Der malerische Marktplatz mit dem wunderschönen Rathaus und der Breslauer Dom sind nur einige Stationen Ihres Rundgangs. Nachdem Sie sich in einem hübschen Café auf der Dominsel bei Kaffee und Kuchen erholt haben, geht es weiter zur Aula Leopoldina, dem beeindruckenden barocken Vorlesungssaal der Universität, überbordend mit Malerei und Stuck geschmückt – acht Nobelpreisträger haben hier einst studiert. Am späten Nachmittag werden Sie zu einem kleinen, exklusiven Pianokonzert im „Klub der Musik und Literatur“ erwartet.

3. Tag

Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit zum Besuch einer Kirche, wo Sie die sogenannte „Osterspeisensegnung“ erleben können. Im Anschluss sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Außenbezirke Breslaus und besuchen die Jahrhunderthalle, und bei Ihrer Schifffahrt auf der Oder erleben Sie das anmutige Panorama der Stadtmitte vom Wasser aus.

4. Tag

Am Morgen haben Sie Zeit, einen Ostergottesdienst zu besuchen. Dann geht es auf  einen Ausflug nach Trebnitz, um dort die Klosterkirche mit dem prunkvollen Grabmal von Hedwig von Andechs zu besichtigen. Nach einem frühen Abendessen im Hotel erleben Sie ein Konzert im „Neuen Nationalen Forum der Musik“ oder eine Opernaufführung in der Breslauer Oper (je nach Spielplan). Das „Forum der Musik“, im Kulturhauptstadtjahr 2016 eröffnet, besticht durch seine außergewöhnliche Bauweise und besondere Akustik; das Opernhaus erstrahlt nach seiner Renovierung in verführerischem Gold, und der Besucher wandelt über Eichen- und Mahagoniböden, steigt marmorne Treppen empor, vorbei an Kristallspiegeln, die das Licht edler Lüster reflektieren.

5. Tag

Heute geht es entlang des Eulengebirges nach Schweidnitz. Der sakrale Fachwerkbau der dortigen Friedenskirche zählt bereits seit 2001 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bestaunen Sie das ganz aus Stroh, Holz und Lehm errichtete Bauwerk und das im prächtigen Barock gestaltete Innere der Kirche und freuen Sie sich auf ein kleines, exklusives Orgelkonzert. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Abschiedsessen im „Schweidnitzer Keller“, dem historischen Restaurant im Keller des alten Breslauer Rathauses.

6. Tag

Rückreise

Hotel und Verpflegung

Hotel und Verpflegung

Hotel und Verpflegung

Hotel

Das 4-Sterne HP Park Plaza Hotel liegt zentral in Breslau, unweit der Dominsel und der Universität; der Marktplatz ist fußläufig in etwa 10 Minuten zu erreichen. Für Ihr leibliches Wohl wird im eleganten Restaurant, in der Bar/Lounge oder bei schönem Wetter auf der Terrasse gesorgt. Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Hotel Pluspunkt

2 Flaschen Mineralwasser stellt Ihnen die Hotelleitung kostenfrei auf dem Zimmer zur Verfügung.

Zimmer

mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Minibar, Safe und Wasserkocher für Tee-/Kaffeezubereitung ausgestattet

Verpflegung

5 x Frühstücksbuffet
4 x 3-Gang-Menu
1 x 3-Gang-Menu im „Schweidnitzer Keller“
1 x Kaffee und Kuchen

Standort

Standort

Standort

Inklusive

Inklusive

Inklusive

Felix-Voll-Taxi-Service

Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus

Felix-Reiseleitung

alle Führungen und Eintritte gemäß Reiseverlauf

Reiserücktrittskostenversicherung

Felix-Tipps

Felix-Tipps

Felix-Tipps

Felix-Reise Tipp

Es ist eine Tradition in Polen, am Karsamstag die Lebensmittel in einem Körbchen in die Kirche zu bringen, um sie dort segnen zu lassen, bevor man die Speisen am Ostersonntag im Kreis der Familie verzehrt.

Fotos

Fotos

Fotos

breslau-brunnenbaer-in-der-altstadt-101131317.jpg

Brunnenbär in der Breslauer Altstadt

breslau-marktplatz-101130760.jpg

Breslau Marktplatz

breslau-town-hall-wroclaw-62049197.jpg

Rathaus Wroclaw in Breslau

breslau-town-hall-wroclaw-71030219.jpg

Rathaus in Breslau

breslau-wroclaw-68015470.jpg

Wroclaw Häuserfassade in Breslau

breslau-wroclaw-fountain-39156519.jpg

Wasserfontänen in Breslau

breslau-wroclaw-fountain-56355315.jpg

Wasserfontänen in Breslau

Newsletter

Exklusive Angebote in unserem Felix-Reisen Newsletter