Felix-Urlaubsreisen | Tschechien | Bruenn Olmuetz Maehrische Bernsteinstrasse Sommer

Südmährische Bernsteinstraße – UNESCO-Welterbestätten, Brünn und Prag; mit Abstecher nach Dresden

4-Sterne Hotels in Dresden, Brünn und Prag, mit Halbpension

9 Tage von 01.07.17 – 09.07.17€ 1.149,00 p.P. in DZ
Einzelzimmer: € 1363,00

Ihre Reisebeschreibung:

Die legendäre Bernsteinstraße, der älteste Handelsweg Mitteleuropas, verband die Nord- und Ostsee mit dem Mittelmeerraum. Entlang dieser Handelsader entstanden in Mähren historisch wichtige Städte wie Olmütz oder Kremsier, trutzige Burgen wie Busau und so bedeutende Wallfahrtsorte wie Velehrad.

Auf der Anreise begrüßt Sie die Barockstadt Dresden mit ihrem Zwinger, der Frauenkirche und der Semperoper. Spazieren Sie dann durch die historische Altstadt der mährischen Hauptstadt Brünn mit ihrem Rathaus, dem Krautmarkt und der Kathedrale auf dem Petrovhügel.

Schloss Austerlitz bezaubert Sie mit seinem Park im Stil des französischen Barock, bevor Sie die Kirche in Krtiny, eine der ältesten Wallfahrtsorte Mährens, zu einem Besuch erwartet. Der wildromantische Mährische Karst birgt zahlreiche Schluchten und Tropfsteinhöhlen, und Sie besuchen die Punkvahöhle teilweise in Booten auf dem unterirdischen Fluss.

Nikolsburg liegt im Weinbaugebiet. Freuen Sie sich auf einen Stadtrundgang und den Besuch der Barockresidenz Feldsberg und Schloss Eisgrub im Land an der Thaya, das mit seinem Fluss, Kanälen und Parkanlagen ein riesiges Mosaik bildet. Der Abend klingt in einem urigen Weinkeller mit mährischer Folklore aus.

Mit zahlreichen Kirchen, Adelspalästen und brunnengeschmückten Plätzen ist Olmütz ein Besuchermagnet, und die majestätische Burg Busau diente mit ihrer wertvollen historischen Einrichtung schon vielen Märchenfilmen als Kulisse.

Nach einem Stadtrundgang in Kremsier besichtigen Sie das zum UNESCO-Welterbe gehörende Barockschloss mit seinem Blumengarten und sind zu einer Weinprobe im Erzbischöflichen Keller eingeladen, bevor Sie die Wallfahrtskirche in Velehrad besuchen.

Zum Schluss erwartet Sie die Goldene Stadt Prag mit ihrem denkmalgeschützten Altstadtkern, deren zauberhafte, verwinkelte Gassen bis zum Wenzelsplatz führen.

Unsere Leistungen:

Hotels:

01.07. – 02.07.: 4-Sterne Ringhotel Residenz Alt Dresden

02.07. – 08.07.: Das komfortable 4-Sterne Best Western Premier Hotel International Brünn befindet sich im Stadtzentrum von Brünn und bietet Ihnen 2 Restaurants, eine Lobby-Bar, eine Sommerterrasse sowie ein Casino. Zu Ihrer Entspannung steht Ihnen ein Schwimmbad, Sauna und Dampfbad zur Verfügung (Fitnessraum, Solarium und Massagen gegen Gebühr).

08.07. – 09.07.: 4-Sterne Hotel im Zentrum von Prag

Die Hotels verfügen über Lift und kostenloses WLAN.

Zimmer:

mit Bad/WC oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet

Verpflegung:

  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 7 x 3-Gang-Menu
  • 1 x 3-Gang-Menu in einer südmährischen Weinstube mit Musik

Reiseverlauf:

01.07.: Anreise nach Dresden

02.07.: Stadtrundfahrt in Dresden, am Nachmittag Weiterreise nach Brünn

03.07.: Stadtführung in Brünn

04.07.: Ausflug zum Schloss Austerlitz mit Besichtigung und der Kirche in Krtiny. Anschließend Fahrt in den Mährischen Karst und Fahrt mit der Bimmelbahn zur Punkvahöhle mit Besichtigung

05.07.: Fahrt ins südmährische Weinbaugebiet nach Nikolsburg mit Stadtrundgang und Besuch der Schlösser Eisgrub und Feldsberg. Abendessen in einer südmährischen Weinstube mit Musik

06.07.: Ausflug nach Olmütz mit Stadtrundgang und Besuch der Burg Busau

07.07.: Fahrt nach Kremsier mit Stadtrundgang und Besichtigung des Barockschlosses. Anschließend Weinprobe in der Erzbischöflichen Kellerei und Besuch der Wallfahrtskirche in Velehrad

08.07.: Fahrt nach Prag und Stadtrundgang

09.07.: Rückreise

weiter inklusive:

  • Felix-Voll-Taxi-Service
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Reiseleitung
  • Eintritte und Führungen gemäß Reiseverlauf
  • Bei Vorbestellung Hotelgepäckservice
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Seite206

 

Drucken nach oben