Felix-Urlaubsreisen | Italien | Abruzzen

Abruzzen – Naturwunder, Kultur und Kulinarik an der mittleren Adria

4-Sterne Hotel Villa Elena in Tortoreto Lido, mit Halbpension

12 Tage vom 05.09.17 - 16.09.17€ 1.139,00 p.P. in DZ
Doppel- als Einzelzimmer: € 1.314,00

Ihre Reisebeschreibung:

Die Abruzzen sind ein Geheimtipp in Italien, der Meer, Berge, Kultur, Kunst und Genuss harmonisch miteinander vereint. Von den herrlichen Stränden der Adria über Weinberge, Wiesen und Wälder bis zu den imposanten Bergen des Gran Sasso entdecken Sie auf dieser Reise viele mittelalterliche Städtchen voller kunsthistorischer Schätze, Museen und Kathedralen. Ihr Urlaubsort Tortoreto Lido am weitläufigen Sandstrand ist der ideale Ausgangspunkt dafür.

Die imposante Festung von Civitella zählt zu den bemerkenswertesten Werken des militärischen Ingenieurwesens und ermöglicht einen atemberaubenden Blick auf das Umland, und im Nationalpark Gran Sasso mit seinen bizarren Bergmassiven erleben Sie eine einzigartige Naturkulisse.

Sie besuchen Castelli, schon seit vorrömischer Zeit Stadt der Keramik, und das Keramik-Museum, bevor Sie von der Altstadt von Chieti aus ein atemberaubendes Panorama genießen, und im Archäologischen Museum erwartet Sie u.a. eine 2,70 große Kriegerstatue aus vorrömischer Zeit.

Ein richtiges Kleinod ist Atri mit seinem Gewirr aus Gässchen und Torbögen, gesäumt von Kirchen und dem malerischen Domplatz, und in L´Aquila finden sich zahlreiche Paläste und der „Brunnen der 99 Röhren“ aus dem 13. Jh.

Nachdem Sie bei der Weinlese fleißig geholfen haben, haben Sie sich im Anschluss Ihren Imbiss und die Weinprobe redlich verdient. Und was wäre ein Aufenthalt am Meer ohne leckeren Fisch? Legen Sie bei der Zubereitung selbst Hand an und lassen Sie sich das Selbstgekochte in geselliger Runde gut schmecken.

Unsere Leistungen:

Hotel:

Das 4-Sterne Hotel Villa Elena (Landeskategorie) liegt im Ferienort Tortoreto Lido, direkt an den sanften Hügeln der Abruzzen mit zahlreichen Olivenbäumen und Weinbergen und nur einen Spaziergang vom weitläufigen Sandstrand entfernt. Für einen angenehmen Aufenthalt bietet es Ihnen einen Aufenthaltsraum, ein Restaurant mit nationaler und internationaler Küche und eine Außenterrasse. Die Nutzung des Freibads sowie Liegestühle und Sonnenschirme am Strand sind inklusive. Der Direktor ist persönlich um Sie bemüht, und das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Zimmer:

mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Fernseher, Minibar, Safe, Klimaanlage und Balkon ausgestattet

Pluspunkt: Das Haus ist mit der Pizzeria und dem Caffè Giardino verbunden, in dem sich wunderbar ein Aperitivo genießen lässt.

Verpflegung:

  • 11 x Frühstücksbuffet
  • 9 x 3-Gang-Wahlmenu
  • 2 x 3-Gang-Menu bei der Zwischenübernachtung

Reiseverlauf:

05.09: Anreise zur Zwischenübernachtung

06.09: Weiterfahrt nach Tortoreto Lido

07.09: Ausflug nach Civitella del Tronto mit Besuch der Festung inkl. Führung

08.09: Fahrt in die Keramik-Stadt Castelli und Besuch im Museum

09.09: Ausflug nach Atri mit Rundgang

10.09: Fischkochkurs in Tortoreto Lido

11.09: Am Nachmittag Fahrt in eine Weinkellerei mit Teilnahme an der Weinlese, Imbiss und Weinprobe

12.09: Besuch von L´Aquila und von Santo Stefano di Sessanio

13.09: Ausflug in den Nationalpark Gran Sasso

14.09: Fahrt nach Chieti mit Besuch des archäologischen Museums der Abruzzen

15.09: Fahrt zur Zwischenübernachtung

16.09: Rückreise

weiter inklusive:

  • Felix-Voll-Taxi-Service
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Reiseleitung
  • Eintritt und Führung in der Festung von Civitella del Tronto
  • Eintritt Keramikmuseum
  • Eintritt archäologisches Museum der Abruzzen
  • Weinlese mit Imbiss und Weinprobe
  • bei Vorbestellung Hotelgepäckservice
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Felix-Tipp: Atri ist die Stadt des Lakritz. Hier findet sich in den kleinen Läden alles Mögliche, das aus Lakritz hergestellt ist, z. B. Nudeln in allen Formen. Ein originelles Mitbringsel!

Seite130/131

 

Drucken nach oben