Dresdner Striezelmarkt – Mit Spielzeugdorf Seiffen, Nussknacker-Museum und Porzellanmanufaktur Meißen

4-Sterne Ringhotel Residenz Alt Dresden, mit Halbpension

5 Tage vom 27.11.17 – 01.12.17€ 510,00 p.P. in DZ
Einzelzimmer 1. Termin: € 570,00

Ihre Reisebeschreibung:

Zu den Höhepunkten des Advents zählt der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands – der seit 1434 veranstaltete Dresdner Striezelmarkt. Seit mehr als einem halben Jahrtausend ist der berühmte Weihnachtsmarkt in der sächsischen Landeshauptstadt beheimatet und noch heute werden hier alte Traditionen und Bräuche bewahrt. Benannt wurde dieser Markt nach dem berühmten Striezel dem sächsischen Christstollen, den Sie an einem der vielen liebevoll dekorierten Marktstände unbedingt kosten sollten.

Reiseverlauf:

27.11.17: Anreise nach Dresden und Begrüßung durch Ihre Gastgeber mit einem Erfrischungsgetränk

28.11.17: Während einer ausführlichen Stadtrundfahrt undführung lernen Sie die Schönheiten Dresdens kennen. Erleben Sie den unvergleichlichen Glanz, Prunk und die Schönheit Dresdens und lassen Sie sich unter anderem von der berühmten Frauenkirche, der Semperoper und dem Zwinger, mit seinen prunkvollen Statuen, beeindrucken.

29.11.17: Kaum ein anderer Landstrich in Sachsen ist für seine weihnachtlichen Rituale und für seine weltweit einzigartige Tradition der Holzkunst- und Spielzeugherstellung so bekannt wie das Erzgebirge. Besuchen Sie das Nussknacker-Museum in Neuhausen und werfen Sie einen Blick in die zahlreichen Schauwerkstätten des Spielzeugdorfs Seiffen. Genießen Sie auch hier die vorweihnachtliche Stimmung und lassen Sie sich in Kindheitstage zurückversetzen. Lichterglanz, Glühweinduft und Weihnachtsmusik – am Abend dürfen Sie sich auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Zum 583. Mal öffnet der Dresdner Striezelmarkt heute seine Pforten. Probieren Sie bei einem gemütlichen Bummel durch das weihnachtliche Markttreiben typisch sächsische Köstlichekeiten und lassen Sie sich von diesem ganz besonderen Flair verzaubern.

30.11.17: In der Porzellanmanufaktur Meissen können Sie bei Ihrem heutigen Ausflug das weltweit bekannte Porzellan, dessen Zeichen die gekreuzten blauen Schwerter sind, bestaunen. Tauchen Sie ein in die außergewöhnliche und einzigartige Handwerkskunst und erfahren Sie mehr über die Geschichte des „Weisen Goldes“ in Europa.

01.12.17: Rückreise

Unsere Leistungen:

Hotel:

Im 4-Sterne Ringhotel Residenz Alt Dresden finden Sie herzliche Gastfreundschaft und aufmerksamen Service. Es bietet Ihnen das elegante Restaurant »Wintergarten«, das gemütliche Bistro-Cafe »Residenz-Treff« und eine Lobby-Bar. Für Ihre Freizeit stehen Ihnen Sauna, Dampfbad und Fitnessraum gegen Gebühr zur Verfügung. Das Hotel verfügt über einen Lift und kostenloses WLAN.

Zimmer:

mit Bad/WC oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Telefon, Sat-TV mit Video-Text und Radio ausgestattet

Verpflegung:

  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 1 x vorweihnachtliches Menu
  • 3 x 3-Gang-Wahlmenu

weiter inklusive:

  • Felix-Voll-Taxi-Service
  • Fahrt im modernen 4- oder 5-Sterne-Bus
  • Felix-Reiseleitung
  • Örtliche Beherbergungssteuer
  • Stadtführung Dresden
  • Besuch des Nussknacker-Museums in Neuhausen
  • Besichtigung der Porzellanmanufaktur Meißen
  • bei Vorbestellung Hotelgepäckservice
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Seite 79

 

Drucken nach oben